Tropical Islands Überblick Tropical Islands, hinten: Saunabereich, Quelle: Tropical Islands

Europas größte tropische Sauna-Landschaft

Tropical Islands

Das Tropical Islands ist ein riesiger tropischer Freizeitpark, der in der umgebauten ehemaligen Cargolifter Werfthalle im Dezember 2004 eröffnet wurde. Die Halle ist schon von weitem zu sehen. Sie ist 360 Meter lang, 210 Meter breit, 107 Meter hoch und gilt als größte freitragende Halle der Welt.
Der Freitzeitpark ist eine große Erlebnislandschaft mit verschiedenen Wasserwelten wie der Südsee oder der Bali-Lagune und weiteren Attraktionen wie z.B. dem Regenwald und dem Tropendorf.
Der Wellness- und Saunabereich kam Mitte 2007 dazu und wird als europaweit größte tropische Sauna-Landschaft beworben.
Im Saunabereich gibt es drei klassische Saunen, eine Salzgrotte, ein Heilerdebad sowie zwei Dampfbäder. Dazu kommen noch Sprudelbecken und Erlebnisduschen.


Hervorzuheben sind:

Tropical Islands
www.tropical-islands.de

Tropical-Islands-Allee 1
15910 Krausnick
Telefon: 035477-605050

Tropical Islands Angkor-Wat-Tempel-Bereich mit Steinsauna und den Erlebnisduschen, Quelle: Tropical Islands

Die Kulisse ist passend südostasiatisch gehalten. Besonders schön gemacht sind der indische Elephanta-Tempel, der zum Edelsteindampfbad führt und der Bereich um die Tempelanlage von Angkor Wat. Dort befindet sich die Vishnu-Steinsauna, die links und rechts von Erlebnisduschen flankiert wird. Davor ist ein größerer Liegebeich und ein Wasserbecken.
In der Steinsauna kann auf drei Ebenen bei 90°C und einer Luftfeuchtigkeit von 20-25 % geschwitzt werden. Der Saunaofen ist an der gegenüberliegenden Wand des Eingangs und teilt die Sauna in einen linken und rechten Bereich.
In der Inipi-Kräuter-Schwitzhütte ist passenderweise die Kräutersauna mit milden 70°C und einer Luftfeuchtigkeit von 25 %.
Wer es heiß mag, muss hoch hinaus zur Baumsauna, die mit mit 95 °C die heißeste Sauna der Anlage ist.

Der Aufgussplan hängt bei der Inipi-Kräuter-Schwitzhütte. Das Aufgussprogramm bot im August 2015 Aufgüsse und Anwendungen im Stundentakt von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Zu bestimmten Zeiten gab es Wunschaufgüsse, bei denen die Besucher wohl vorher an der Wellness-Information die Düfte mit aussuchen können. Das Repertoire geht dabei von Wenik über Bier bis zum Knoblauchaufguss. Die Aufgüsse wurden ordentlich gemacht und fanden abwechselnd in den drei Saunen und auch in der Salzgrotte statt.

Tropical Islands Elephanta-Tempel, Quelle: Tropical Islands

Obwohl alles ist ausgeschildert ist, fällt anfangs die Orientierung auch wegen der exotischen Namen etwas schwierig. Abkühlung an der Luft sucht man vergeblich. In der Anlage ist es halt zu jeder Jahreszeit tropisch!

Hier ein Ausschnitt aus dem Aufguss-Programm im August 2015: